Wie sind bei anyoption die Handelszeiten gegliedert?

Die Handelszeiten bei anyoption sind zweigleisig. Zum einen kann natürlich mit klassischen Call-Optionen oder Put-Optionen an jedem Werktag mit entsprechender Börsenöffnung gehandelt werden. Voraussetzung dafür ist, dass die jeweiligen Kurse von Reuters zur Verfügung gestellt werden. Aufgrund der Tatsache, dass auch Aktien und Indizes aus dem außereuropäischen Raum als Basiswerte gehandelt werden können, ergibt sich ein Handel, der quasi fast rund um die Uhr möglich ist. Anyoption bietet seinen Anlegern darüber hinaus einen Handel an sieben Tagen in der Woche 24 Stunden am Tag an. Möglich wird dies durch den an den Wochenenden zur Verfügung stehenden One Touch Handel. Dieser ist nicht, wie der klassische Handel mit binären Optionen, auf einen sehr kurzen Zeitraum beschränkt, sondern läuft über mehrere Tage. Empfehlenswert ist der One Touch Handel für die Trader, welche eine enger gefasste Strategie verfolgen, die eine Trendumkehr des Kurses für wenige Minuten nicht berücksichtigt und den Kontrakt dennoch im Geld auslaufen lässt.